Ein kleiner Leitfaden über die verschiedenen Top-Online Casinos

Ein Online Casino ist eine relative neue Erfindung. Es ist im Prinzip nichts anderes als eine virtuelle Version eines Kasinos oder einer Spielbank die es den Spielern erlaubt Glücksspiel über das Internet zu erleben und zu genießen. Man muss beim Spielen in Online Casinos nicht unbedingt mit und um Echtgeld spielen; eine Vielzahl von guten und seriösen Online Casino Webseiten bieten auch die Option zum Spielen im Spielgeld- oder Demomodus an. Selbstverständlich kann man auch reelle Einsätze beim Spielen von Online Spielautomaten, Blackjack und anderen Kasinoklassiker platzieren.

Es gibt zwei Typen von Online Casinos:

Download Casinos:

Wie man an der Bezeichnung schon vermuten kann handelt es sich hierbei um ein Online Casino Softwarepaket das man herunterladen und installieren muss. Der Vorteil der Software ist, dass die Spielgeschwindigkeit und der Spielfluss schnell, aber auch Grafiken und Soundeffekte generell sehr anspruchsvoll sind.

Non-Download Casinos:

Diese Casinos verwenden für die Spiele Flash oder Java Technologie und sind auch unter der Bezeichnung Instant Play, also Sofort-Spiel, Casino bekannt. Alle Aktionen und das Spielen selbst werden über einen der gängigen Webbrowser gewährleistet. Bestes Beispiel eines solchen Instant-Play Casinos ist das Mr Green.

Eines der Dinge, die die meisten Anfänger oder Neulinge in der Welt der Top-Online Casinos große Sorgen bereitet ist das Thema Sicherheit. Um festzustellen welches der vielen Online Casinos eine sichere und faire Spielumgebung anbietet sollte man sich auf diversen Online Casino Bewertungsseiten oder Spielerforen schlaumachen. Objektive Seiten Listen nur die besten Online Casinos auf und scheuen außerdem nicht vor berechtigter Kritik zurück. Natürlich sollten Sie, wenn Sie im Internet Ihre Kreditkarteninformationen verwenden, immer etwas zusätzliche Vorsicht walten lassen.

Was Sie auch noch vor dem eigentlichen Casino Besuch beachten sollte ist die lokale Rechtslage was Online Glücksspiel betrifft. Es ist auch manchen Ländern der EU eigentlich verboten, allerdings wird dies mitterlweile von Brüssel angefochten, gerade wegen der Idee eines freien liberalen Dienstleistungs- und Warenverkehr zwischen den EU-Mitgliedsstaaten. Trotzdem wollen Sie natürlich Probleme jeglicher Art in Ihrer zuständigen Jurisdiktion vermeiden.

Mittlerweile gibt es über 2,500 verschiedene Online Casino Seiten im Internet und dadurch ist der Konkurrenzkampf natürlich sehr hoch. Des Weiteren entsprechen leider nicht alle der Online Casinos gewissen Standards; auch hier gibt es Unterschiede und man sollte sich deshalb bei der Auswahl seines Casinos ein bisschen Zeit lassen und nichts überstürzen.

Vergleicht man Online Casinos mit den traditionellen landbasierten Kasinos oder Spielbanken, dann stellt man sehr schnell fest, das besonders die durchschnittliche Auszahlungsrate bei einem virtuellen Casinos deutlich höher ist. Im Durschnitt beträgt der Auszahlungsprozentsatz bei einem guten Online Casino wie dem CasinoEuro zwischen 95% und 97%, besonder bei Slotmaschinen. Grund hierfür die die geringeren Betriebskosten eines Online Casinos, das sich dann erlauben kann dies an seine Kunden in verschiedener Form weitergeben zu können.

Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Seiten bei denen man sich über das Thema Online Glücksspiel gut informieren kann. Ich persönlich rate Ihnen sich Zeit zu nehmen und alles Mögliche in Erfahrung zu bringen. Das Wichtigste beim Spielen im Online Casino Ihrer Wahl ist, das Sie Spaß dabei haben und mit ein bisschen Glück sogar einen tollen Gewinn erspielen können.